Archiv der Kategorie: Allgemein

Das Organisatorische

Das Organisatorische

Vorbereitung

Start up – Fortbildungsseminar für das gesamte Kollegium der buchenden Schule mit dem Ziel:
o Der detaillierten Vorstellung unseres Programms und Ansatzes
o Der Einführung in die Thematik Aggression/Gewalt/Aggressivität
o Der Einführung in die „Konfrontative Pädagogik“
o Der Einführung in den „just community Ansatz“ (gewalthemmende Strukturen)
Dieses Angebot ist Bestandteil unserer Leistung „Wertvolle Klassenfahrt“.

Leistungen

Dauer: Anreise Montag Vormittag, Abreise Freitag Vormittag
o geschulte und seit 1987 erfahrene 24 Std.-Betreuung für die Schüler mit umfangreichem gewaltpräventiven Programm
o Coaching-Programm für die Lehrkräfte
Übernachtungen
o im Haus: in 2- bis 8-Bettzimmern mit Bad / WC
o im Outdoorcamp: schlafen in selbst gebauten Unterkünften auf Isomatten im selbst mitgebrachten Schlafsack
Vollverpflegung incl. Getränken
Reiserücktrittversicherung bei Krankheit (45,- € SB)

Ihre Gegenleistung

Klassenfahrt ab 24 Personen 149,– €
Programm zur Gewaltprävention 75,– €
Gesamtpreis 224,– €Preise pro Person.

Förderung

Das in diesem Prospekt beschriebe Programm wird finanziell unterstützt durch den Verein

RESPEKT e.V.
Hamburger Chaussee 16
24623 Großenaspe

Es besteht die Möglichkeit, über einen schriftlichen Antrag Fördergelder in Höhe von max. 75 € pro Teilnehmer bei RESPEKT e.V. zu erhalten. Dieser maximale Förderbetrag pro Person deckt den notwendigen Mehrpreis zu einer konventionellen Klassenfahrt. Es wird jeder Antrag einzeln entschieden. Ein rechtlicher Anspruch auf Förderung besteht jedoch nicht.

Und dann….

Angebot von weiteren Trainings- und Fortbildungsveranstaltungen zu Themen wie:
o Aggression/Aggressivität/Gewalt
o Durchsetzungsstarke Lehrkräfte
o Profiling des Schulkollegiums
o Organisationsentwicklung – Gewalthemmende Strukturen

Respekt e.V. – die Köpfe dahinter

Respekt e.V. – die Köpfe dahinter
Respekt e.V. wurde aus der Idee von Menschen geboren, dier nicht nur zuschauen wollen und sich daher für eine bessere Zukunft engangieren!!
Carsten Krömer

Jahrgang 1964, 3 Kinder, seit 1992 selbstständiger Heilpraktiker mit eigener Praxis, Schwerpunkte Kinderheilkunde, Nahrungsmittel-Allergien, ADS und Adipositas. Seit 2000 Geschäftsführer von „Raus in die Natur“.

Bert Reissner

Jahrgang 1973, Leiter des Forschungs- und Fortbildungsinstitutes für Gestalttherapie, Systemisches, Kreativität (GSK) „Werkstatt Nord GbR“, Psychotherapie, Konfrontative Pädagogik, seit 13 Jahren beruflich in der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Volker Sievers

Jahrgang 1962, Geschäftsführer der „Seminar- und Ferienhof am Klint GmbH“, staatlich anerkannter Erzieher

Anette Steinhof

Jahrgang 1970, 2 Kinder, Trainerin im Kunstturnen, Gesundheitsberaterin und Outdoor-Trainerin, Seit 2000 im eigenen Unternehmen „Raus in die Natur“ Geschäftsführung, für die Durchführung und Planung von Outdoor-Events zuständig.

Erich Thommen

Jahrgang 1953, 2 Kinder, Geschäftsführer von Logotours Klassenreisen, SeminarhausPartner und WILDERLAND Abenteuer-WildnisCamp. Wildnistrainer und seit 1971 in der Kinder- und Jugendarbeit.

Renate Hildenbrand

Jahrgang 1966, 2 Kinder, Diplom Betriebswirtin Fachrichtung Personalwesen